06 Jan

Fit ohne Geräte 9 Workouts – erstes Training

Ich habe mir das DVD Set “Fit ohne Geräte” von Mark Lauren bestellt. Das Set sollte die schon vorhandene DVD zum Buch ergänzen. Heute habe ich das erste Einsteigertraining gemacht und bin tatsächlich recht geschafft. Training mit der DVD ist echt toll und funktioniert bei mir recht gut. Ich werde hier in Zukunft auch über die Erfolge berichten.

03 Jan

Die fetten Tage sind vorbei

Die Völlerei hat doch tatsächlich zu 2kg zusätzlich auf den Rippen gesorgt. Das Gewichtstief im Vorfeld rührt jedoch auch von meiner starken Erkältung her, so dass der Wert knapp über 80kg eher zu niedrig für meinen aktuellen Zustand war. Nun wird wieder strenger nach Paleo gelebt. Ich brauche auch wieder besseres Eiweispulver. Das Jetzige ist zu süß. Zur Zeit ist das Designer Whey von ESN meine Nummer 1 – nur komplett verbraucht.

Training

Ich habe nun begonnen nach der Basis CD von Mark Lauren zu trainieren. Das Training erinnert mich stark an das Training, dass ich vor 30 Jahren als Ringer hatte. Da ich total untrainiert bin, hat das erste Workout zu herrlichem Muskelkater geführt. Ich habe aber nach einen Tag Pause Nummer 2 nachgelegt. Bisher machts Spaß.

09 Okt

09.10.2014, Salat mit Hühnchenfleisch

Frühstück

– großes Stück Räucherlachs
– aufgebrühter Kaffee + Kokosöl

später:
– Espresso
– zwei Tassen Kaffee
– Dose Hüttenkäse

Mittag

– Salat mit Hühnchenfleisch
– Orthomol vital m

später:
– Kaffee
– Eiweis Shake
– Dose Hüttenkäse

Abendessen:

– 2 Espresso
– 1 Glas Milch
– 130g Forelle geräuchert mit Senf
– 100g Kohlrabi
– einige Pistazien

06 Okt

06.10.2014, Hamburg

Frühstück

– ein aufgebrühter Kaffee
– eine Bockwurst mit Senf

später:
– Weißkrautsalat
– Boulette
– ein Kokos-Kaffee-Getränk
– eine kleine Flasche Wasser

Mittag

– gekochte Möhren
– Brokoli
– zwei Stücke Rinderbraten
– Tomaten und Paprika roh
– ein Espresso

später:
– ein Kaffee

Abendessen

– halbe Ente
– ein Eisweisshake
– ein Glas Wasser mit Chia Samen
– gekochte Möhren.

Sport:

– 4 km schnelles Gehen

03 Okt

03.10.2014, erstmals wieder Sport

Frühstück

– Stück Tofu
– ein aufgebrühter Kaffee
– ein Esprsseo
– orthomol vital m

Mittag:

– 2 Teller Hokaidokürbissuppe
– Ein Paddy Angus Rind
– ein Glas Milch

später:
– eine Hand voll Maccadamia Nüsse

Abendessen

– halbe Dose Hüttenkäse
– Stück geräuchteres Tofu
– 2 Gläser Wasser
– ein Eiweis Shake
– Orthomol vital m (leichte Erkältungssymptomatik)

Sport

– 1 km gejoggt, Klimmzüge, Weitsprünge, andere Sprünge

02 Okt

02.10.2014 Rührei und Salat

Frühstück

– ein aufgebrühter Kaffee
– zwei Rühreier

später:
– Vitamineral 32
– ein Kaffee

Mittag

– Salat mit Graved Lachs
– ein Kaffee

Später
– zwei Kaffee
– ein Eisweis Shake
– ein Magnesium Drink

Abendessen

– Stück schwarzer Heilbutt
– zwei Dosen Hüttenkäse
– Rührei aus 2 Eiern
– ein Eiweishake

01 Okt

01.10.2014, Salat und Hähnchen

Frühstück

– ein aufgebrühter Kaffee
– eine Scheibe Gouda

später
– ein Kaffee
– ein Eisweishake
– ein Vitamineral 32 Drink

Mittag

– Salat Edeka Theke
– Graved Lachs
– ein Kaffee

Später
– ein Eiweis Shake
– Graves Lachs
– Tüte Macadamia Nüsse

Abendessen

– Salat
– halbes Hähnchen
– kleine Flasche Wasser